Schülerparlament

Immendorf

Das Schülerparlament soll allen Kindern die Möglichkeit geben, ihre Wünsche, Ideen, aber auch ihre Unzufriedenheit bezüglich mancher Dinge zu äußern.

In den Klassen 2, 3 und 4 werden jeweils zwei Klassensprecher gewählt (Klassensprecher und Vertreter). Diese nehmen dann einmal monatlich am Schülerparlament teil. Für das Schülerparlament werden in den Klassen (Klassenrat) wichtige Themen gesammelt, die für alle Kinder der Schule wichtig sind. Diese Themen werden dann im Schülerparlament besprochen und gemeinsam nach einer möglichen Lösung gesucht.

In der Vergangenheit wurde im Schülerparlament zum Beispiel eine Lösung für die Nutzung des Fußballfeldes gefunden (wer darf wann spielen, ohne dass es Konflikte (Streit) gibt).

Betreut wird der Schülerrat von Frau Wolf, Frau Mathes und Frau von Wittgenstein.